Neuigkeiten

 

 

"Mit Ina unterwegs" gibt es immer etwas zu erleben, zu erfahren 
- und zu begreifen!

 

News vom 05.04.2018:

Netzwerken – unsere Zukunft

Neben dem Netzwerken zwischen Mensch und Natur, netzwerke ich auch zwischen den Menschen.

Was mir augenblicklich unter den Nägeln brennt, ist unsere weltpolitische Entwicklung, vor allem auch die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland. Ich kenne sehr viele Menschen, die, wenn man sich etwas länger mit ihnen unterhält, finanziell gerade so – oder schon nicht mehr – um die Runden kommen. Dazu zählen unter anderem und sehr oft Alleinerziehende, aber auch Einzelunternehmer. Ferner sind die „Babyboomer“, also Menschen bis Jahrgang 1964, vielfach in Sorge, ob sie im Rentenalter in die Altersarmut rutschen. Außerdem werden über kurz oder lang – bedingt durch die Digitalisierung und Automatisierung – noch viel mehr Arbeitsplätze wegfallen. Ich habe mich entschlossen, nach Lösungen zu suchen – und habe sie gefunden! Aber es sind harte Bretter zu durchbohren: Die Deutschen sind nicht gewohnt zu netzwerken. Das kann man lernen!

Die Ideen zu einer anderen Lebensweise und einem anderen Wirtschaften kommen offensichtlich nicht von oben, sondern von unten, aus der Bevölkerung heraus. Es sind Graswurzelbewegungen. Ich habe mich einem weltweit agierenden Verein angeschlossen, der die erklärte Absicht hat, jedem zur persönlichen und finanziellen Freiheit zu verhelfen. Das heißt nicht, dass jeder Cocktailtrinkend am Pool liegen soll. Es bedeutet vielmehr, mit einem finanziellen Rückhalt, sich so in die Gesellschaft einzubringen, wie man es wirklich möchte, ohne ständig dem Geld hinterherrennen zu müssen.

Wen es interessiert, meldet sich gern bei mir. Es gibt bereits die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle, so z.B. auch ein spendenbasiertes Sozialprojekt (20 Euro Einmalzahlung), oder eine neue app, die jedem ermöglicht, mit dem smartphone noch Geld zu erwirtschaften, auch um zusätzlich sein Business weiter bekannt zu machen (10 – 30 Euro/Monat) oder auch – und das ganz neu: eine Genossenschaft und Handelsplattform, bei der sich Unternehmer und Verbraucher zusammenschließen etc. Zu letzterem Projekt findet übrigens am 14.4.2018 in Mannheim ein Infotag statt (übrigens auch gerade in vielen anderen Städten – und das nicht nur in Deutschland). Vielleicht gibt es noch Karten.

Melde Dich, wenn es Dich näher interessiert, am besten per Email unter info@mitinaunterwegs.de , und mit Telefonnummer, Stichwort „Netzwerken“. Ich rufe Dich gern zurück.

Es heißt einfach: Aufwachen! Sich bewegen und schauen, was es heute an Lösungen gibt.

 

 

News vom 05.03.2018:

Liebe Freunde, Bekannte und (künftige) Leser/innen meines Buches:

ich habe noch viel mehr vor als Euch den Wald nahe zu bringen. Meine Leidenschaft ist das Reisen. Ich beabsichtige, je nach finanziellen Mitteln, die Nordländer wie Norwegen und Schweden, aber auch Island, den Baikalsee und die Mongolei zu bereisen. Dabei werde ich Möglichkeiten eines nachhaltigen Lebens erkunden, Euch mitnehmen in eine andere,vielleicht noch unbekannte Welt - Euch andere Einsichten nahe bringen. Wer Interesse hat und meine Arbeit gern durch eine Spende unterstützen möchte, kann dies gern tun. Zu diesem Zweck habe ich über paypal nun ein Spendenkonto eingerichtet:

www.paypal.me/pools/c/82ql3n0w5N

Ich freue mich jetzt schon, Euch vielerlei Einblicke und Einsichten weitergeben zu dürfen. Auf meine Berichte dürft Ihr Euch freuen!

Wenn noch nicht geschehen, so abonniert bitte meinen newsletter auf der homepage von www.mit-ina-unterwegs.de , damit Ihr die die Fortschritte und Erlebnisberichte erhalten könnt. Ich schätze mal, dass es ab 2019 losgehen kann. Freu mich schon sehr- und danke Euch im Voraus recht herzlich!

News vom 04.01.2018:

Alles Gute, Gesundheit und Zuversicht wünsche ich Euch für das Neue Jahr 2018!

Auch wenn das Wetter gerade gar nicht dazu anregt, hinauszugehen: Wir gehen wieder!

Am 2. Januar stand in der Tageszeitung Die Rheinpfalz ein größerer Artikel mit der Überschrift: "Bananen vom Waldrand - Studien belegen: Die Entfremdung des Menschen von der Natur wird von Generation zu Generation größer - Wissen über Tiere und Pflanzen gehen verloren". Dem wirken wir gern entgegen! Auch, indem ich dieses Jahr das Thema "Waldbaden" weiter ausbaue. Siehe meine Internetseite www.waldbaden.org . Freue mich, Euch den Wald und die Natur wieder nahezubringen.

 

News vom 15.12.2017:

Die Tage schreiten mit schnellen Schritten voran und bald schon steht das Weihnachtsfest an. Darum möchte ich Euch heute schon angenehme, besinnliche Festtage wünschen. Und für die, die speziell am Weihnachtsabend alleine und vielleicht ein wenig traurig sind: So geht es wohl sehr vielen. Man kann es sich auch alleine schön machen und vielleicht sogar mehr zur Besinnung kommen als im Kreise der Familie. Und: es geht alles vorbei! Ein wichtiges Datum in dieser Zeit ist die Wintersonnwende am 21.12.! Ab da werden die Tage wieder länger. Es geht aufwärts! 

 

News vom 14.12.2017:

Liebe Teilnehmer von Tagestouren,

leider hat der Ticketservice, den ich nutze, für 2018 die Preise angehoben. Um Euch einen nach wie vor akzeptablen Wanderticketpreis anzubieten, habe ich mich entschieden, das "einfache Paket" auszuwählen. So wird es nur noch eine Art Wanderticket geben. Ich hoffe auf Euer Verständnis und freue mich, Euch weiterhin wunderbare Wandertouren nahe bringen zu dürfen. 

 

News vom 16.11.2017:

Habe schon lange nicht mehr so viel Zeit am Computer verbracht wie in den letzten Monaten. Das wird sich auch wieder ändern!
Mein Buch über den Wald wird aber langsam!

 

News vom 20.09.2017:

 Der Wanderherbst ist in vollem Gange! Freu mich auf Euch!

 

News vom 30.03.2017:

Mein Gästebuch wir leider zugespammt. Deshalb habe ich es erstmal abgeschaltet.

 

 

News vom 15.08.2016:

SINGLES-WANDERN: Ab sofort hebe ich die Altersbegrenzung nach oben auf. Ich habe zwar immer gesagt und auch in den FAQs geschrieben, dass die Altersangabe nur als Anhaltspunkt zu sehen ist. Manche haben sich aber offensichtlich dann doch davon abhalten lassen, wieder mitzukommen. Das finde ich sehr schade. Deshalb also: Wer "über 39 Jahre", gern wandert und neue Leute kennen lernen möchte - kommt gern (wieder) oder auch das erste Mal mit! Wir haben immer tolle Wandererlebnisse und interessante, inspirierende Gespräche! Jüngere Wanderer sind auch herzlich willkommen, sollten sich aber darauf einstellen, dass die Mehrheit der Gruppe doch "ü39" sein wird.

 

News vom 15.03.2016:

An die Männer:
Es gibt eine ganz interessante Internetseite für Euch: www.maennernetzpfalz.de 
Veranstaltungsangebote und Informationen - von Männern für Männer.

 

News vom 02.09.2014:
"Trashcanchallenge" erfolgreich durchgeführt! Am 31.08.2014 waren wir im Elmsteiner Wald (Pfalz) unterwegs und haben u.a. Müll eingesammelt. Es wurden nominiert, an der trascanchallenge weiter teilzunehmen: Michael Leschnig (Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz - Pfalz) , Bettina Glatz-Fischer (Schulleiterin), Uwe Schuhmacher (Gästeführer Südwestpfalz), Berry Voss (Antalya, Türkei).

Nähere Infos über die "trashcanchallenge" findet man/frau auf facebook unter "Mit-Ina-unterwegs". Die Internetseite www.trashcanchallenge.com kann erworben werden, damit mehr daraus wird!
Im Sinne einer sauberen Umwelt!

 

 

 

 

 

 

© 2015 · Mit Ina unterwegs.de · Alle Rechte vorbehalten.
Impressum  ·  AGB